MitMachMedien

Themenwelt »MitMachMedien«

Von März bis Ende Mai 2017 gab es im JOSEPHS® die Themenwelt »MitMachMedien« wieder einiges zu entdecken. In unserer 12. Themenwelt stand das Thema »Medien« im Fokus: Von einer Reiseführer-App, über Serious Games, regionale Medien, Online-Kaufprozesse, Mobilitätslösungen, bis hin zu neuen Medien für die Jobsuche konnten Besucher wieder viel Neues testen und mitentwickeln. 

Partner hierfür waren: Bundesagentur für Arbeit, Gentle Troll, Michael Müller Verlag, Nürnberger Nachrichten, Nürnberger Versicherung

Nürnberger Versicherung

Nürnberger Versicherung

„Darf es noch etwas sein?“ - Auch die Nürnberger Versicherung geht innovative Wege bei der Entwicklung ihres Angebots. Kunden werden bereits in die Entwicklung neuer Produkte eingebunden und tragen eigene Ideen bei.
Die Forschungsinsel wird innerhalb der Themenwelt zwei verschiedene Themen ansprechen: Zunächst geht es darum, ob Zusatzservices Produkte wertvoller machen.
In der zweiten Hälfte, ab 17.04.2017, können die Besucher Mobilitätslösungen testen und mitgestalten, wie die Zukunft eines Versicherungsdienstleisters im Bereich Mobilität aussehen kann.

Nürnberger Nachrichten

Nürnberger Nachrichten

Noch mehr Kanäle, noch mehr Auswahl… Mit dem Blick in Gedankenwelt ihrer Nutzer möchten die Nürnberger Nachrichten mehr über die Gründe der Medienauswahl und die Erwartungen an ein modernes Verlags- und Medienhaus erfahren. Wie sieht die Zukunft der Medienbranche aus und welche Angebote können sich die Besucher über die klassische Printzeitung hinaus vorstellen?
Die JOSEPHS®-Besucher sind gefragt über ihre Mediennutzung im Alltag vom Aufstehen bis zum Schlafengehen zu sprechen. Die Besucher gestalten damit aktiv ihre mediale Zukunft.

Michael Müller Verlags

Michael Müller Verlag

Bei der Insel des Michael Müller Verlags werden Besucher zum Testen der neuen Reiseapp mmtravel eingeladen. Anhand der Beispielziele Nürnberg und Lissabon werden konkrete Reisesituationen nachempfunden und verschiedene Features realitätsnah ausprobiert.
Dazu gehört u.a.: »Points of Interest« in der Karte entdecken, im app-zugehörigen E-Book schmökern oder die Stadt virtuell entdecken.

Gentle Troll

Gentle Troll

Das Game Studio Gentle Troll aus Würzburg bietet die Gelegenheit, das von ihnen  entwickelte und preisgekrönte Serious Game »The Unstoppables« im JOSEPHS®  zu testen. Hierbei geht es darum, Besuchern die Herausforderungen, denen behinderte Menschen jeden Tag begegnen, erlebbar zu machen.
Gentle Trolls vermittelt auf spielerische Weise das Thema »gleich sein & anders sein« und stützt sich dabei auf die Zusammenarbeit mit der Didaktik-Agentur LerNetz sowie das Lehrmittel »Prinzip Vielfalt«.
Außerdem kann das Spiel »Trails of Exodus«, welches sich gerade noch in der Entwicklung befindet, mitgestaltet werden.

Unterstützt werden die Unterfranken durch das Bayerische Zentrum für Kultur- und Kreativwirtschaft (bayernkreativ), dem bayernweiten Ansprechpartner für Freiberufler und Unternehmen der Kultur- und Kreativwirtschaft.

Bundesagentur für Arbeit

Bundesagentur für Arbeit

Der Frage wie gut man sich selbst kennt, können die Besucher mithilfe der Bundesagentur für Arbeit auf den Grund gehen.
Mittels interaktiver Selbsterkundungstools soll vor allem jungen Menschen eine ideale Hilfestellung geboten werden, um ausreichend Orientierung für die Wahl ihre Ausbildungsstelle oder des Studiums zu gewinnen.
Die Website der Bundesagentur für Arbeit kann hier von den Besuchern mitgestaltet werden.