Besuchen Sie unsere Veranstaltungen
MITmachen
MITdenken
MITinnovieren
Gestalten Sie mit uns die Zukunft!
Gestalten Sie mit uns die Zukunft!

Veranstaltungskalender

Sie wollen immer die aktuellsten Informationen erhalten zu Veranstaltungen im JOSEPHS®? Dann liken Sie uns auf Facebook und verpassen Sie somit nie wieder eine unserer Veranstaltungen!

JOSEPHS® lädt ein...

Die nächsten Termine

Das JOSEPHS® bietet mit Vorträgen und Workshops ein buntes Programm zum Mit- und Weiterdenken für alle Interessierten.
Wenn Sie vor der Veranstaltung noch neue Produkte testen und Ihr Feedback in die Entwicklung einfließen lassen wollen, dann kommen Sie doch eine halbe Stunde früher vorbei und entdecken die aktuelle Themenwelt!

Mittwoch, 26.04.2017 / 18-20 Uhr
Wirtschaftsjournalisten – kritische Begleiter oder verlängerter Arm von Unternehmen und Verbänden? (Anmeldung erforderlich)

Donnerstag, 27.04.2017 / 18-20 Uhr
Crowdfunding: Wie Unternehmen und Verbraucher gemeinsam eine neue Wirtschaft gestalten
(Anmeldung erforderlich)

Mittwoch, 03.05.2017 / 17:30-19 Uhr
Simplicity sells – was steckt hinter einer guten Usability

Donnerstag, 04.05.2017 / 19-20:30 Uhr
Fantasy Lesereihe: Dominique Stalder – Der Wanderer

Samstag, 06.05.2017 / 11-18 Uhr
WASNI unterwegs – Individuell kleiden mit Mehrwert

Montag, 08.05.2017 / 18-20 Uhr
Wunsch-Dating mit jungen Journalisten – schreibst du schon ab oder recherchierst du noch?

Dienstag, 09.05.2017 / 18-19 Uhr
Buch oder App - Wie sieht der Reiseführer der Zukunft aus? Ein Reisebuchverlag auf dem Weg ins digitale Zeitalter. (Anmeldung erfoderlich)

Mittwoch, 10.05.2017 / 17:30-19 Uhr
Agiles Führen – Der interaktive Vortrag (Anmeldung erforderlich)

Donnerstag, 11.05.2017 / 19-20:30 Uhr
Fantasy Lesereihe: Thomas Engel – Ormog: Der letzte weiße Magier

Samstag, 13.05.2017 / 15-17 Uhr
Technik der Zukunft: Microsoft HoloLens live erleben (Anmeldung erforderlich)

Montag, 15.05.2017 / 17-19 Uhr
#nueww: Hate Slam der Nürnberger Nachrichten (Anmeldung erforderlich)

Dienstag, 16.05.2017 / 9:30-14 Uhr
#nueww: Agile Open Space Nürnberg (Anmeldung erforderlich)

Dienstag, 16.05.2017 / 19:30-21 Uhr
#nueww: WebVR – getting started with Virtual Reality for the web (Anmeldung erforderlich)

Mittwoch, 17.05.2017 / 16-18 Uhr
#nueww: Open Innovation aus der Stadt für ländliche Räume (Anmeldung erforderlich)

Donnerstag, 18.05.2017 / 14:30-16:30 Uhr
#nueww: Digitaler Nachlass – für immer online? (Anmeldung erforderlich)

Donnerstag, 18.05.2017 / 17:30-19 Uhr
#nueww: Die digitale Organisation gestalten: Fokus Mitarbeiter! (Anmeldung erforderlich)

Freitag, 19.05.2017 / 14-16 Uhr
#nueww: Erfolgreich mit gewerblichen Schutzrechten umgehen – Beispiele für Patente, Marken und Designs (Anmeldung erforderlich)

Freitag, 19.05.2017 / 17-19 Uhr
#nueww: Prozessmanagement – Agile Organisation – Digitale Transformation (Anmeldung erforderlich)

Samstag, 20.05.2017 / 15-17 Uhr
#nueww: Let’s reshape the Internet (Anmeldung erforderlich)

Montag, 22.05.2017 / 17-19
#nueww: Crowdsourcing – Worum geht es und wofür kann ich es nutzen? (Anmeldung erforderlich)

Dienstag, 23.05.2017 / 18-20 Uhr
Lebensmittel oder Luxus – Was ist uns die Kultur wert?

Dienstag, 30.05.2017 / 19-20:30 Uhr
Krimi Lesereihe: Theobald Fuchs – Niemand ruht ewig

Montag, 19.06.2017 / 17:30-19:30 Uhr
Veranstaltungsreihe IT-Sicherheit: Rechtliche Regulierung von Cyber Security

Mittwoch, 21.06.2017 / 14:30-16:30 Uhr
Veranstaltungsreihe IT-Sicherheit: Normung und Standardisierung im Bereich IT-Sicherheit

Mittwoch, 28.06.2017 / 16-18:30 Uhr
Workshop Service Design Thinking (Anmeldung erforderlich)

Unsere Veranstaltungen sind kostenfrei (außer anderweitig ausgewiesen). Die Teilnahme an den Veranstaltungen kann ohne Anmeldung erfolgen, ausgenommen sind Veranstaltungen, die explizit mit "Anmeldung erforderlich" gekennzeichnet sind.
Weitere Informationen zu Anmeldung / Kosten der einzelnen Veranstaltungen finden Sie weiter unten in der ausführlichen Beschreibung.

Simplicity sells – was steckt hinter einer guten Usability
Die offene Denkfabrik lädt ein...

Simplicity sells – was steckt hinter einer guten Usability?

Durch die Digitalisierung unseres Alltags wird die Interaktion zwischen Mensch und Maschine unaufhörlich präsenter. Bedienen wir heute hauptsächlich Anwendungen und Websites mit unserem Computer oder unserem Smartphone, werden wir morgen mit unserem Heim (Smart Home), dem Auto und im Arbeitsumfeld – Stichwort Industrie 4.0 – interagieren.
Bedienoberflächen integrieren sich mehr und mehr in unser tägliches Leben, sei es privat oder beruflich, ohne dass wir aktiv Notiz von ihnen nehmen. Denn sind User Interfaces einfach zu verstehen, werden sie oft gar nicht aktiv wahrgenommen. Sie sind Teil des Produktes, der Software oder prägen sogar eine Marke.

Was macht gutes Usability aus? Wie ist der Weg dorthin? Welche Auswirkungen hat eine einfache Bedienbarkeit auf das Produkt oder das Unternehmen?
Sandra Gumbrecht zeigt anhand von Beispielen, warum Usability immer wichtiger wird und wie User Experience und User Tests dabei unterstützen können.

Entdecken Sie davor noch die aktuelle Themenwelt ab 17 Uhr!

Titel: Simplicity sells – was steckt hinter einer guten Usability?
Referent: Sandra Gumbrecht (Gumbrecht Communication)
Zeit: Mittwoch, 03.05.2017 / 17:30-19 Uhr
Ort: JOSEPHS®, Karl-Grillenberger-Str. 3, Nürnberg

Wir freuen uns auf Sie!

wasni Baukasten
Start-up Stories

WASNI unterwegs – Individuell kleiden mit Mehrwert

wasni® - wenn anders sein normal ist - ist ein junges Inklusionsunternehmen aus Esslingen am Neckar, in dem Menschen mit und ohne Behinderung gemeinsam arbeiten. wasni® entwirft und näht Bekleidung aus zertifizierter Bio-Baumwolle und bietet einen ganz besonderen Service: Im einzigartigen „wasni-Baukasten“ können Sie aus unzähligen Möglichkeiten wählen und Ihren Pullover selbst gestalten – inklusive individueller Maßanpassung.

Erfahren Sie von Daniel und seinem Team Hintergrund-Infos zum Projekt und gewinnen Sie einen Eindruck von Geschäft und Produktion in Esslingen (Präsentation zu jeder vollen Stunde von 12 bis 17 Uhr).
Außerdem kommt wasni® mit jeder Menge Musterstücken im Gepäck zu uns, so dass Sie alles “in echt” anschauen, anfassen und natürlich probieren könnt. Und wenn Sie dann die wasni-Faszination gepackt hat, können Sie sich gerne direkt vermessen lassen und Ihren Wunschpulli in Auftrag geben.

Wer sich vorab schon etwas informieren möchte, schaut einfach auf die Webseite von wasni: www.wasni.de

Tour durch die aktuelle Themenwelt ganztägig möglich.

Titel: WASNI unterwegs – Individuell kleiden mit Mehrwert
Referent: Daniel Kowalewski & Team (wasni® - KOWAS gGmbH)
Zeit: Samstag, 06.05.2017 / 11-18 Uhr
Präsentationen: 12:00, 13:00, 14:00, 15:00, 16:00 und 17:00 Uhr
Ort: JOSEPHS®, Karl-Grillenberger-Str. 3, Nürnberg

Wir freuen uns auf Sie!

Regionalität, Journalismus
Nürnberger Nachrichten im JOSEPHS...

Wunsch-Dating mit jungen Journalisten – schreibst du schon ab oder recherchierst du noch?

Speed-Dating! Sagen Sie uns, was Sie von Journalisten in Zukunft wollen.

Die Volontäre der Nürnberger Nachrichten stellen sich in kurzen Speed-Dates Ihren Fragen und diskutieren mit Ihnen Ihre Wünsche und Anregungen rund um die Zukunft des Journalismus. Was erwarten Sie von jungen Journalisten? Wie sollen wir in Zukunft arbeiten? Was müssen Medien bieten, um ihrer Rolle in der Demokratie treu zu bleiben und trotzdem nicht langweilig zu werden? Hier können Sie Ihre Wünsche an die nächste Generation der Journalisten weitergeben. Für jeweils fünf Minuten lange Gespräche wechseln Sie von Tisch zu Tisch und lernen so den Nachwuchs der Nürnberger Nachrichten kennen. Die Redakteurs-Azubis diskutieren mit Ihnen und am Ende des Speed-Dates wird gemeinsam die Essenz des Fünf-Minüters als Twitter-Post formuliert und ins Netz gestellt. Als Abschluss werden die Twitter-Postings gemeinsam gelesen und die zehn besten Tweets auserkoren. Mitmachen können so auch Twitter-Nutzer, die nicht persönlich vor Ort sind oder die den Abend später nachlesen wollen. Kommen Sie vorbei und diskutieren Sie mit uns die Themen, die Ihnen am Herzen liegen. Wir hören zu.

Entdecken Sie davor noch die aktuelle Themenwelt ab 17:30 Uhr!

Titel: Wunsch-Dating mit jungen Journalisten – schreibst du schon ab oder recherchierst du noch?
Referent: Peter Harasim (Leitung des Concertbüros Franken)
Zeit: Montag, 08.05.2017 / 18-20 Uhr
Ort: JOSEPHS®, Karl-Grillenberger-Str. 3, Nürnberg

Wir freuen uns auf Sie!

Lesereihe
Fantasy-Lesereihe im JOSEPHS® präsentiert durch Ultra Comix

Thomas Engel – Ormog: Der letzte weiße Magier

Thomas Engel, Jahrgang 2000, besucht derzeit die 11. Klasse des Labenwolf-Gymnasiums in Nürnberg. Mit 13 Jahren schuf er die ersten Seiten für seinen erfolgreichen Debütroman „Ormog - Der letzte Weiße Magier“, der schließlich im Sommer letzten Jahres im Fabulus-Verlag erschien und vom jungen Autor in einer Lesung auf der Frankfurter Buchmesse 2016 präsentiert werden durfte.

Der Autor wird aus seinem Debütroman lesen, der nicht auf der Erde spielt, sondern auf einem recht mittelalterlichen Planeten, auf dem Zauberei etwas ganz Alltägliches ist. Die Hauptfigur ist der Zauberer Ormog, der sein Gedächtnis verloren hat und zu dem, ausgelöst durch einen Zwischenfall, Teile seiner Erinnerungen wieder zurückkehren.

Anschließend besteht die Möglichkeit zum Austausch und Fragen an den Autor.

Entdecken Sie davor noch die aktuelle Themenwelt ab 18:30 Uhr!

Titel: Thomas Engel – Ormog: Der letzte weiße Magier
Referent: Thomas Engel
Zeit: Donnerstag, 11.05.2017 / 19-20:30 Uhr
Ort: JOSEPHS®, Karl-Grillenberger-Str. 3, Nürnberg

Wir freuen uns auf Sie!

Hate Slam, Hasskommentare, Journalismus
Meet the Professionals...

#nueww: Hate Slam

Wenn sich Leser bei Redakteuren melden, dann mitunter, weil sie sich über etwas aufregen. Da geht es auch mal kräftig zur Sache. In Mails oder dem guten alten Leserbrief. Derb, deutlich, teils so, dass man es nicht abdrucken kann.
Politik-Redakteure der Nürnberger Nachrichten präsentieren die heftigsten und auch die lustigsten Stellen aus dieser Leserpost.
Und sie stellen ihre Arbeit vor - mit dabei sind Reporter und Redakteure der NN und Chefredakteur Alexander Jungkunz.

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Nürnberg Web Week statt. Die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier.

Entdecken Sie davor noch die aktuelle Themenwelt ab 16:30 Uhr!

Titel: #nueww: Hate Slam
Zeit: Montag, 15.05.2017 / 17-19 Uhr
Ort: JOSEPHS®, Karl-Grillenberger-Str. 3, Nürnberg

Wir freuen uns auf Sie!

Agile Open Space
Meet the Professionals...

#nueww: Agile Open Space Nürnberg

"Wenn Du ein Schiff bauen willst, dann trommle nicht Männer zusammen, um Holz zu beschaffen, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen, sondern lehre sie die Sehnsucht nach dem weiten, endlosen Meer." - Antoine de Saint-Exupery

Sie nutzen bereits agile Konzepte und Methoden in verschiedenen Unternehmensbereichen oder sind noch in der Planung, dies zu tun? Sie suchen nach geeigneten Wegen, den Einsatz von agilen Arbeitsweisen über die Softwareentwicklung im gesamten Unternehmen auf alle Prozesse auszuweiten?
Agile Open Space Nürnberg setzt auf die Interaktivität und Kommunikation der Teilnehmer, die das Programm größtenteils selbst bestimmen können. Nach einer kurzen Geschichte über erfolgreiche Fehler und permanente Innovationskultur bieten wir Ihnen eine Plattform für den Austausch über agile Ideen, Prinzipien und Praktiken.

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Nürnberg Web Week statt. Die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier.

Entdecken Sie danach noch die aktuelle Themenwelt!

Titel: #nueww: Agile Open Space Nürnberg
Zeit: Dienstag, 16.05.2017 / 9:30-14 Uhr
Ort: JOSEPHS®, Karl-Grillenberger-Str. 3, Nürnberg

Wir freuen uns auf Sie!

Open Innovation aus der Stadt für ländliche Räume
Meet the Professionals...

#nueww: Open Innovation aus der Stadt für ländliche Räume

Gestalten Sie gemeinsam mit uns die digitale Zukunft ländlicher Regionen in Bayern. Im Rahmen des Projektes Digitales Dorf Bayern sollen digitale Dienste speziell für ländliche Regionen entwickelt werden. In Rahmen der Nürnberger Web Week möchten wir gemeinsam mit Ihnen in die Herausforderungen ländlicher Räume eintauchen und in verschiedenen Anwendungsbereichen erste Idee für digitale Anwendungen mit euch weiterentwickeln.

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Nürnberg Web Week statt. Die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier.

Entdecken Sie davor noch die aktuelle Themenwelt ab 15:30 Uhr!

Titel: #nueww: Open Innovation aus der Stadt für ländliche Räume
Referent: Steffen Hess (Senior Engineer User Experience and Requirements Engineering, Fraunhofer IESE)
Zeit: Mittwoch, 17.05.2017 / 16-18 Uhr
Ort: JOSEPHS®, Karl-Grillenberger-Str. 3, Nürnberg

Wir freuen uns auf Sie!

Die digitale Organisation gestalten – Fokus Mitarbeiter!
Meet the Professionals...

#nueww: Die digitale Organisation gestalten – Fokus Mitarbeiter!

Es hat sich mittlerweile rumgesprochen: Das digitale Zeitalter ist angebrochen! Wie Umfragen zeigen, geht es dabei weniger um isolierte technologische Weiterentwicklung, als vielmehr um die des Unternehmens als Ganzes. Im Fokus steht das Ideal der ‚digitalen Organisation‘, die von flexiblen, hochkompetenten Mitarbeitern auf Geschwindigkeit getrimmt wird. Genau hier liegen die Herausforderungen für viele Unternehmen. Genau dafür gibt es aber auch einige pfiffige (digitale) Lösungen.

Lernen Sie, worauf es bei der Gestaltung der digitalen Organisation ankommt, welche Tools sich dafür eignen und wie Sie rare Fachkräfte heutzutage finden können. Die Referenten Gregor Heilmaier (Geschäftsführender Gesellschafter der Heilmaier und Heilmaier GmbH) und Michael Plentinger, (Inhaber von fachkräfterekrutieren.de) berichten Ihnen ebenso anschaulich wie unaufgeregt, wo Sie ansetzen können. Ziel ist es, nach den Impulsvorträgen in eine intensive Diskussion mit dem Publikum einzusteigen.

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Nürnberg Web Week statt. Die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier.

Start der Tour durch die aktuelle Themenwelt: 17 Uhr

Titel: #nueww: Die digitale Organisation gestalten – Fokus Mitarbeiter!
Referenten: Gregor Heilmaier (Geschäftsführender Gesellschafter der Heilmaier und Heilmaier GmbH), Michael Plentinger (Inhaber von fachkräfterekrutieren.de)
Zeit: Donnerstag, 18.05.2017 / 17:30-19 Uhr
Ort: JOSEPHS®, Karl-Grillenberger-Str. 3, Nürnberg

Wir freuen uns auf Sie!

Let’s reshape the Internet
Meet the Professionals...

#nueww: Let’s reshape the Internet

Sind PDFs auf Websites im Jahre 2017 noch zeitgemäß? Das Start-up Gridstr behauptet: “Nein!” und stellt die nächste Generation des mobilen Web vor. Das Start-up hat es sich zur Aufgabe gemacht, das offene Web zu fördern. Die Abschottung des mobilen Traffics durch Apps wie Gmail, Facebook und der Rückschritt zu einem komplett abgeriegeltem und eigenen Ökosystem verschiedener Apps sind Angriffe auf die Verbreitung, den Zugang und die Idee des freien Internets an sich.
Als Einstieg wird die Internetlandschaft an sich und das Verhalten der Benutzer beleuchtet. Wie benutzen Menschen das Internet mittlerweile? Mit welchem Formfaktor (sprich: Größe des Displays)? Welchen Zeitanteil widmen sie Apps, welchem dem Internet?
Eine Startup-Story über die Transformation des Internets im Zeitalter von Smartphones mit anschließender Fragerunde, Zeit zum Netzwerken und Kreativwettbewerb.

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Nürnberg Web Week statt. Die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier.

Entdecken Sie davor noch die aktuelle Themenwelt ab 16:30 Uhr!

Titel: #nueww: Let’s reshape the Internet
Referent: Tobias Gutmann (Gridstr)
Zeit: Samstag, 20.05.2017 / 15-17 Uhr
Ort: JOSEPHS®, Karl-Grillenberger-Str. 3, Nürnberg

Wir freuen uns auf Sie!

Regionalität, Journalismus, Kultur
Nürnberger Nachrichten im JOSEPHS...

Lebensmittel oder Luxus – Was ist uns die Kultur wert?

Deutschlands Kulturlandschaft gilt im weltweiten Vergleich als vorbildlich. Die öffentliche Hand gibt viel Geld für Theater, Museen, Orchester und Soziokultur aus. Darüber wird aber auch oft gestritten, denn viele halten die Ausgaben für den Kulturbetrieb schlicht für überflüssig. In Nürnberg hat diese Diskussion aktuell Fahrt aufgenommen: Die Bewerbung als Kulturhauptstadt Europas 2025 verursacht nicht unerhebliche Kosten. Ist dieses Geld für die Katz? Oder handelt es sich um eine Investition für die Zukunft und für mehr Lebensqualität in der Stadt?

Über dieses Thema diskutieren Steffen Radlmaier, Birgit Ruf und Katharina Erlenwein von der NN-Kulturredaktion mit Steffen Zimmermann (Geschäfstführer des Z-Bau) und Ingrid Bierer (Direktorin der Städtischen Museen).

Entdecken Sie davor noch die aktuelle Themenwelt ab 17:30 Uhr!

Titel: Lebensmittel oder Luxus – Was ist uns die Kultur wert?
Zeit: Dienstag, 23.05.2017 / 18-20 Uhr
Ort: JOSEPHS®, Karl-Grillenberger-Str. 3, Nürnberg

Wir freuen uns auf Sie!

Lesung Frankenkrimi
Fränkische Krimi-Lesereihe im JOSEPHS® präsentiert durch Ultra Comix

Theobald Fuchs – Niemand ruht ewig

Ein Potpourri aus Ultra-Kurz-Krimi, Mittelstrecken-Story und Großkriminalroman. Schwarzhumorig und knallhart: eine neue Crime-Stimme in Franken.
Theobald O.J. Fuchs liest die Kalenderkrimis "I'll be your mirror" und "Unermittelbar", die historische Bocksbeutel-Erzählung "Des Apothekers letzter Schoppen" und Auszüge aus dem 2016 erschienen Roman "Niemand ruht ewig". In seinem letzten Roman „Niemand ruht ewig“ geht es um die Abgründe hinter der spießbürgerlichen Fassade und Geheimnisse aus der Vergangenheit, auf die der Protagonist Georg Degenhardt, Chef einer kleinen Bauunternehmung, stößt.

Anschließend besteht die Möglichkeit zum Austausch und Fragen an den Autor.

Entdecken Sie davor noch die aktuelle Themenwelt ab 18:30 Uhr!

Titel: Theobald Fuchs – Niemand ruht ewig
Referent: Theobald Fuchs
Zeit: Dienstag, 30.05.2017 / 19-20:30 Uhr
Ort: JOSEPHS®, Karl-Grillenberger-Str. 3, Nürnberg

Wir freuen uns auf Sie!

Veranstaltungsreihe IT-Sicherheit
Meet the Professionals...

Normung und Standardisierung im Bereich IT-Sicherheit

Veranstaltungsreihe IT-Sicherheit

Was ist Normung? Warum brauchen wir Normen (Vor- und Nachteile)? Welche Probleme existieren aktuell im Bereich IT-Sicherheit? Wie kann Normung und Standardisierung im Bereich IT-Sicherheit helfen? Sven Müller, Kompetenzzentrum Informationssicherheit des VDE Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e. V., beantwortet diese und weitere Fragen und gibt einen Ausblick aus den ITS│KRITIS-Projekten hinsichtlich dem Thema Normung.

Entdecken Sie davor noch die aktuelle Themenwelt ab 14 Uhr!

Titel: Normung und Standardisierung im Bereich IT-Sicherheit
Referent: Sven Müller (VDE Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e. V., Kompetenzzentrum Informationssicherheit)
Zeit: Mittwoch, 21.06.2017 / 14:30-16:30 Uhr
Ort: JOSEPHS®, Karl-Grillenberger-Str. 3, Nürnberg

Wir freuen uns auf Sie!

Ihr Thema im JOSEPHS

Sie kennen unsere Veranstaltungen und wollen auch gerne einmal selbst vorne stehen? Sie wollten schon immer mal ein ganz bestimmtes Thema mit anderen diskutieren? Dann bewerben Sie sich bei uns für eine Veranstaltung mit Ihrem Thema!
Im Rahmen eines unserer drei Formate "Offene Denkfabrik", "Meet the Professionals" oder "Start-up Stories" können Sie Ihre Ideen mit Teilnehmern diskutieren, Workshops zu aktuellen Themen gestalten und noch vieles mehr.
Voraussetzung ist, dass es sich bei Ihrer Veranstaltung um ein interaktives Format handelt und Ihr Thema einen Bezug zum JOSEPHS hat.

Dauer: max. 60 Minuten Vortrag mit anschließender Diskussion
Mögliche Zeitslots: 17:30-18:30 Uhr mit anschließender Diskussion bis 19 Uhr / 18-19 Uhr mit anschließender Diskussion bis 19:30 Uhr

Bei Interesse bewerben Sie sich mit Ihrer Veranstaltungsidee gerne unter josephs (at) scs.fraunhofer.de.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

GfK
Vortragsreihe: Creating Value in a prosumer world

Crowdfunding: Wie Unternehmen und Verbraucher gemeinsam eine neue Wirtschaft gestalten

Markus Sauerhammer ist bei der Crowdfunding-Plattform Startnext für die Kooperationen verantwortlich. Startnext ist die größte Crowdfunding-Community für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups im deutschsprachigen Raum. Gemeinsam mit Partnern entwickelt Markus Sauerhammer innovative Förder- und Cofinanzierungsmodelle für Projekte und Startups.

In Crowdfunding schlummert das Potenzial für eine neue Gründer- und Innovationskultur. Durch die wachsende digitale Vernetzung haben Menschen die Chance, Ideen nicht nur schnell und kostengünstig mit vielen Menschen zu teilen, sondern auch direkt zu finanzieren. Dabei ist Crowdfunding weit mehr als nur ein Finanzierungstool – es stellt die klassische Förderung auf den Kopf, indem die (zukünftigen) Nutzer in den Prozess einbezogen werden.

In seinem Vortrag erklärt Markus Sauerhammer die Funktionsweise von Crowdfunding und zeigt anhand von Praxisbeispielen auf, wie Unternehmen und Gründer Crowdfunding für eine nachfrageorientierte Innovationspolitik nutzen können. Die Themen von Markus Sauerhammer laden zu neuen Denkanstößen und weiteren Dialogen ein.

Mehr Informationen finden Sie hier.
Bitte melden Sie sich zur Veranstaltung hier an.

Titel: Crowdfunding: Wie Unternehmen und Verbraucher gemeinsam eine neue Wirtschaft gestalten
Referent: Markus Sauerhammer (Leitung Kooperationen, Startnext Crowdfunding GmbH)
Zeit: Donnerstag, 27.04.2017 / 18-20 Uhr
Ort: JOSEPHS®, Karl-Grillenberger-Str. 3, Nürnberg

Wir freuen uns auf Sie!

Lesung Wanderer
Fantasy-Lesereihe im JOSEPHS® präsentiert durch Ultra Comix

Dominique Stalder – Der Wanderer

Der Autor Dominique Stalder liest aus seiner Dark Fantasy Reihe »Der Wanderer«. War es zu Beginn nur eine kleine Idee, offenbarte sich ihm nach und nach eine Welt, die immer komplexer wurde. Mittlerweile steht das Gerüst für einen Zyklus von 16 Bänden, aufgeteilt in drei Staffeln und einen Prolog. Die Saga begleitet den mysteriösen Wanderer auf seiner abenteuerlichen Reise durch eine dunkle Welt.

Anschließend besteht die Möglichkeit zum Austausch und Fragen an den Autor.

Entdecken Sie davor noch die aktuelle Themenwelt ab 18:30 Uhr!

Titel: Dominique Stalder – Der Wanderer
Referent: Dominique Stalder
Zeit: Donnerstag, 04.05.2017 / 19-20:30 Uhr
Ort: JOSEPHS®, Karl-Grillenberger-Str. 3, Nürnberg

Wir freuen uns auf Sie!

Michael Müller Verlag
Meet the Professionals...

Buch oder App - Wie sieht der Reiseführer der Zukunft aus? Ein Reisebuchverlag auf dem Weg ins digitale Zeitalter.

»Wer einmal mit einem Müller-Reiseführer im Gepäck verreist ist«, stellte unlängst der Bayerische Rundfunk fest, »möchte diese handlichen, informativen Bücher in keinem Urlaub mehr missen.« Dieser Satz ist seit fast 40 Jahren Ansporn für die Arbeit des Michael Müller Verlags. 1979 waren die mit echten Reisetipps und kultigen Karten versehenen MMs ein Flüstertipp unter allen, die Europa erleben wollten. Endlich existierten Reisebücher, um authentisch und alternativ unterwegs zu sein.
Inzwischen sind die Bücher aus dem individuellen Reisesegment nicht mehr wegzudenken: mit über 220 City-, Wander-, Regional- und Ländertiteln.
Seit 2010 werden wiederum neue Wege beschritten: in der digitalen Reiseszene. Mit den Apps vom Michael Müller Verlag können Sie das Reisen auf eine neue und spannende Art entdecken.

Werden die Apps das gedruckte Buch ablösen?
Michael Müller ist überzeugt davon. Wann das geschieht, steht freilich noch in den Sternen. Doch genau wie bei den gedruckten Reiseführern sollen auch im digitalen Bereich neue Ideen verwirklicht werden.
Oder anders gesagt: Vor 30 Jahren hätte niemand gedacht, dass die Individual-Reiseführer des Verlags eine solche Erfolgsgeschichte verzeichnen. Damals belächelte man die Bücher, die inzwischen zu einer echten Marke im individuellen Reisesegment geworden sind.

Wohin geht die Reise mit den Apps? Der Verleger Michael Müller berichtet aus den sieben Jahren Pionierarbeit in der App-Entwicklung und das verlagseigene Content-Management-System. Im Anschluss möchten wir gemeinsam mit Ihnen über die Zukunft der Reiseführer diskutieren.

Bei Interesse melden Sie sich bitte für die Veranstaltung an unter josephs (at) scs.fraunhofer.de!

Entdecken Sie davor noch die aktuelle Themenwelt ab 17:30 Uhr!

Titel: Buch oder App - Wie sieht der Reiseführer der Zukunft aus? Ein Reisebuchverlag auf dem Weg ins digitale Zeitalter.
Referenten: Michael Müller, Karsten Seidel (Michael Müller Verlag GmbH)
Zeit: Dienstag, 09.05.2017 / 18-19 Uhr
Ort: JOSEPHS®, Karl-Grillenberger-Str. 3, Nürnberg

Wir freuen uns auf Sie!

Agiles Führen
Meet the Professionals...

Agiles Führen – Der interaktive Vortrag

In diesen interaktiven Vortrag erarbeiten wir, wie Sie Mitarbeiter agil Führen. Wir bearbeiten, wie Stimmungen und Emotionen die Beziehung zwischen Führungskraft und Mitarbeiter aber auch im Team beeinflussen und formen. In Übungen erfahren Sie, wie Sie Stimmungen und Emotionen von Mitarbeitern wahrnehmen, einordnen und gestalten können. Somit werden Sie in der Lage sein, einen Rahmen zu schaffen für eine Zusammenarbeit geprägt von Vertrauen, Freude und Respekt.
Dies hilft Ihnen, im Sinne der agilen Führung die Mitarbeiter in ihre Eigenverantwortung zu bringen und die Potentiale der Mitarbeiter frei zusetzten, bzw. weiterzuentwickeln, die wahre und damit effiziente Teamarbeit erst ermöglichen.

Bei Interesse melden Sie sich bitte an unter josephs (at) scs.fraunhofer.de!

Entdecken Sie davor noch die aktuelle Themenwelt ab 17 Uhr!

Titel: Agiles Führen – Der interaktive Vortrag
Referent: Matthias Hild (Trainer Coach, www.matthiashildcoaching.de, Inhaber und Geschäftsführer)
Zeit: Mittwoch, 10.05.2017 / 17:30-19 Uhr
Ort: JOSEPHS®, Karl-Grillenberger-Str. 3, Nürnberg

Wir freuen uns auf Sie!

Technik, Zukunft, Microsoft HoloLens
Meet the Professionals...

Technik der Zukunft: Microsoft HoloLens live erleben

Die „Microsoft HoloLens“ ist ein PC in einer Augmented-Reality-Brille, die ohne Kabel oder zusätzliches Smartphone in vielseitigen Szenarien genutzt werden kann. Die Steuerung funktioniert dabei über Gesten, Sprache oder Kopfbewegungen.

Am Samstag können Sie im JOSEPHS erfahren, welche Anwendungen heute und in der Zukunft im Bereich Augmented Reality möglich sind und probieren Sie die HoloLens selbst aus.

Die Teilnehmerzahl ist auf 30 Personen begrenzt. Bitte melden Sie sich daher verbindlich an unter josephs (at) scs.fraunhofer.de!

Titel: Technik der Zukunft: Microsoft HoloLens live erleben
Referent: Alexander Roebel (Future tech GmbH)
Zeit: Samstag, 13.05.2017 / 15-17 Uhr
Ort: JOSEPHS®, Karl-Grillenberger-Str. 3, Nürnberg

Wir freuen uns auf Sie!

Virtual Reality im Web
Meet the Professionals...

#nueww: WebVR – getting started with Virtual Reality for the web

With many mobile and PC-based headsets now on the market, 2017 is an exciting year for Virtual Reality! WebVR is an upcoming standard that enables web applications to provide full, cross-platform VR experiences. With distribution as simple as sharing a hyperlink, the best way to reach the widest audience in VR will be via the web browser. VR is not just for professional games developers either. Using libraries like A-Frame, it’s easy to start creating VR experiences using just HTML and JavaScript. Let’s get started and see how to create our first WebVR apps!
Please note that the event will be held in English.

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Nürnberg Web Week statt. Die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier.

Entdecken Sie davor noch die aktuelle Themenwelt ab 16:30 Uhr!

Titel: #nueww: WebVR – getting started with Virtual Reality for the web
Referent: Peter O'Shaughnessy
Zeit: Dienstag, 16.05.2017 / 19:30-21 Uhr
Ort: JOSEPHS®, Karl-Grillenberger-Str. 3, Nürnberg

Wir freuen uns auf Sie!

Digitaler Nachlass
Meet the Professionals...

#nueww: Digitaler Nachlass – für immer online?

Was ist das eigentlich, digitaler Nachlass? Was passiert mit unseren Daten, unseren digitalen Identitäten nach unserem Tod? Wer erbt unsere Accounts, wer unsere Facebookfans und Twitter-Follower? Zahlreiche Fragen zu einem Thema, bei dem wir als Gesellschaft noch ganz am Anfang stehen und unbedingt digital weiterdenken sollten. Als Blogger (http://digital-danach.de/) beschäftigen wir uns seit Mitte 2015 intensiv mit digitalem Nachlass und Online-Trauerkultur und haben mit etlichen Menschen gesprochen, die schon heute mit dem Thema arbeiten und nach Antworten suchen.
Bringt eure Fragen mit, in der Session versuchen wir sie nach bestem Wissen und Gewissen zu beantworten und einen Einblick in ein junges Thema und einen eben erst entstehenden Markt zu geben.

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Nürnberg Web Week statt. Die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier.

Entdecken Sie davor noch die aktuelle Themenwelt ab 14 Uhr!

Titel: #nueww: Digitaler Nachlass – für immer online?
Referenten: Sabine Landes und Dennis Schmolk (https://digital-danach.de/)
Zeit: Donnerstag, 18.05.2017 / 14:30-16:30 Uhr
Ort: JOSEPHS®, Karl-Grillenberger-Str. 3, Nürnberg

Wir freuen uns auf Sie!

Beispiele für Patente, Marken und Designs
Meet the Professionals...

#nueww: Erfolgreich mit gewerblichen Schutzrechten umgehen – Beispiele für Patente, Marken und Designs

Gewerbliche Schutzrechte - also Patente, Marken, Gebrauchsmuster oder Designs - dienen dazu eigene Innovationen zu schützen. Dies bietet dem Inhaber dieser Rechte einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil. Eine Recherche nach Schutzrechten in den einschlägigen Datenbanken im Internet liefert Informationen, ob die eigene Idee bereits geschützt ist oder ob ähnliche Schutzrechte bestehen. Dieses Wissen erhöhte die Sicherheit Ihres unternehmerischen Handelns.

Beim Vortrag lernen Sie in kompakter Form die Grundzüge der verschiedenen Schutzrechte kennen. Sie erfahren auch wie Sie eine belastbare Recherche in den Datenbeständen der Patentämter nach bereits veröffentlichten Patenten, Gebrauchsmustern, Marken und Designs durchführen können.

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Nürnberg Web Week statt. Die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier.

Entdecken Sie davor noch die aktuelle Themenwelt ab 13:30 Uhr!

Titel: #nueww: Erfolgreich mit gewerblichen Schutzrechten umgehen – Beispiele für Patente, Marken und Designs
Referent: Wolfgang Petsch (TÜV Rheinland Consulting GmbH, Patentzentrum Bayern)
Zeit: Freitag, 19.05.2017 / 14-16 Uhr
Ort: JOSEPHS®, Karl-Grillenberger-Str. 3, Nürnberg

Wir freuen uns auf Sie!

Prozessmanagement – Agile Organisation – Digitale Transformation
Meet the Professionals...

#nueww: Prozessmanagement – Agile Organisation – Digitale Transformation

Die sich immer rasanter öffnende Schere zwischen verfügbarer Reaktionszeit und steigender Komplexität der Kundenwünsche verlangt ein zielgenaues, effizientes und effektives Arbeiten. Darüber hinaus stellt die Bearbeitung der einzelnen Aufgaben die Unternehmensorganisation vor größer werdende Herausforderungen hinsichtlich Parallelisierung und Synchronisierung der einzelnen Prozesse sowie der eigenen Aufbauorganisation. Die Integration der Prozesse, Standardisierung, digitaler Datentransfer innerhalb der Unternehmensprozesse sowie über die Unternehmensgrenzen hinaus vom Lieferanten bis hin in den After Sales Bereich und während des gesamten Produktlebenszyklus verlangen nach integrativen und standardisierten Lösungen sowie geeigneten Automatismen in der Prozessinteraktion.
Werfen wir einen Blick auf die Situation in den Unternehmen heute und wohin der Weg in Zukunft geht oder wo wir schon die Zukunft leben. Welche Vorgehensweisen und Lösungsmöglichkeiten gibt es heute? Was sind notwendige Voraussetzungen, um sich überhaupt auf den Weg zu machen?

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Nürnberg Web Week statt. Die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier.

Entdecken Sie davor noch die aktuelle Themenwelt ab 16:30 Uhr!

Titel: #nueww: Prozessmanagement – Agile Organisation – Digitale Transformation
Referent: Hans-Christoph Gründler (Turner Consult, u.a. Certified Scrum Master)
Zeit: Donnerstag, 19.05.2017 / 17:00 – 19:00 Uhr
Ort: JOSEPHS®, Karl-Grillenberger-Str. 3, Nürnberg

Wir freuen uns auf Sie!

Crowdsourcing
Meet the Professionals...

#nueww: Crowdsourcing – Worum geht es und wofür kann ich es nutzen?

Crowdsourcing oder auch Schwarmintelligenz, zwei Begriffe die heutzutage immer öfter genutzt werden. Jedoch ist oft unklar was sich hinter dem Begriff verbirgt und wie die Realität dazu aussieht. Und wenn man weiter denkt, kommen Fragen auf:  Wie kann ich Crowdsourcing nutzen und die Potentiale der Schwarmintelligenz erschließen? Fragen, auf die dieser Vortrag eine Antwort gibt, und dabei wissenschaftliche Erkenntnisse und praktische Anwendungsfälle gegenüberstellt.
Karl Rabes (Geschäftsführer der Coeur Innovation GmbH) repräsentiert dabei über sechs Jahre praktische Forschungs- und Beratungserfahrung zum Thema Crowdsourcing.

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Nürnberg Web Week statt. Die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier.

Entdecken Sie davor noch die aktuelle Themenwelt ab 16:30 Uhr!

Titel: #nueww: Crowdsourcing – Worum geht es und wofür kann ich es nutzen?
Referent: Karl Rabes (Geschäftsführer der Coeur Innovation GmbH)
Zeit: Montag, 22.05.2017 / 17-19 Uhr
Ort: JOSEPHS®, Karl-Grillenberger-Str. 3, Nürnberg

Wir freuen uns auf Sie!

Veranstaltungsreihe IT-Sicherheit
Meet the Professionals...

Rechtliche Regulierung von Cyber Security

Veranstaltungsreihe IT-Sicherheit

Seit 2015 wird die IT-Sicherheit in Deutschland erstmalig durch das IT-Sicherheitsgesetz neu geregelt, 2016 kam auf EU-Ebene die Richtlinie für Netz- und Informationssicherheit (NIS-RL) hinzu. Der Workshop soll Funktionsweise und Zusammenspiel dieser zwei Regelungsmechanismen näher beleuchten, mögliche Grenzen der Kombination von Recht und Technik aufzeigen und die neuen Vorschriften in den gesamtgesetzlichen Rahmen der deutschen Cyber-Security-Regulierung einordnen. Besonders die Betreiber kleiner und mittelständischer Unternehmen (KMU) erhalten wertvolle Hinweise zur aktuellen Rechtslandschaft und hieraus unter Umständen resultierenden Verpflichtungen.

Entdecken Sie davor noch die aktuelle Themenwelt ab 17 Uhr!

Titel: Rechtliche Regulierung von Cyber Security
Referent: Dr. Dennis-Kenji Kipker (Institut für Informations-, Gesundheits- und Medizinrecht (IGMR), Universität Bremen)
Zeit: Montag, 19.06.2017 / 17:30-19:30 Uhr
Ort: JOSEPHS®, Karl-Grillenberger-Str. 3, Nürnberg

Wir freuen uns auf Sie!

Service Design
Die offene Denkfabrik lädt ein...

Workshop Service Design Thinking

Rebekka Schmidt (Fraunhofer SCS) und Gregor Heilmaier erklären und erproben in diesem 2,5-stündigen Workshop mit Euch gemeinsam was Service Design Thinking kann. Angewendet wird die Methode Service Desing Thinking, bei der es vor allem um das Einnehmen der Kundenperspektive geht, am Beispiel einer Eisdiele von Gregor Heilmaier. Worauf soll es im Service ankommen? Wie soll die Eisdiele heißen? Mobiles versus stationäres Konzept? – das alles sind Fragen, die Ihr in einem eigenen Konzept beantworten könnt.

Bei Interesse melden Sie sich bitte an unter josephs (at) scs.fraunhofer.de

Entdecken Sie davor noch die aktuelle Themenwelt ab 15:30 Uhr!

Titel: Workshop Service Design Thinking
Referent: Rebekka Schmidt (Fraunhofer SCS), Gregor Heilmaier
Zeit: Mittwoch, 28.06.2017 / 16-18:30 Uhr
Ort: JOSEPHS®, Karl-Grillenberger-Str. 3, Nürnberg

Wir freuen uns auf Sie!